Fit 4 life Firmenfitness

Ihr Partner für starke Mitarbeiter

Was bringt Betriebliches Gesundheitsmanagement?

Betriebliches Gesundheitsmanagement (kurz: BGM) ist heute ein etablierter Begriff in Personalabteilungen größerer Konzerne und Unternehmen und mittlerweile auch ein Managementthema in den Chefetagen. Der BGM Sektor hat viel Potenzial, denn die meisten Unternehmen haben noch kein betriebliches Gesundheitsmanagement implementiert. Dementsprechend gibt es noch Raum für Entwicklungen – insbesondere für kleinere und mittelgroße Unternehmen, die keine großen Personalabteilungen haben, um sich mit professionellen BGM Strukturen spezifisch um das wichtige Thema Gesundheitsförderung und Prävention kümmern zu können. Fit 4 life Firmenfitness steht Unternehmen mit seinen Konzepten und vielfältigen BGM Leistungsangeboten als Partner zur Seite, um ein Betriebliches Gesundheitsmanagement aufzubauen und umzusetzen und so Mitarbeiter fitter, gesünder und leistungsfähiger zu machen.

Was ist die Definition und der Nutzen
des Betrieblichen Gesundheitsmanagement?

Doch was soll BGM konkret bringen und wie soll es umgesetzt werden? Im Zuge des anhaltenden demografischen Wandels und Fachkräftemangels werden zufriedene, gesunde und leistungsfähige Mitarbeiter zu einem immer wichtiger werdenden Erfolgsfaktor für Unternehmen. Alle zielgerichteten gesundheitsfördernden Strategien und Maßnahmen, die Unternehmen planen und durchführen, um Arbeitsklima und Arbeitsumfeld zu verbessern, um Mitarbeiter gesundheitlich leistungsfähiger zu machen und zu unterstützen, werden definitionsgemäß unter dem Begriff „Betriebliches Gesundheitsmanagement“ zusammengefasst.

Zusatznutzen der betrieblichen Gesundheitsförderung: BGM Maßnahmen helfen als „Benefit“, die Arbeitgeberattraktivität und das Firmenimage zu steigern. Vor allem kann BGM dazu beitragen, dass Mitarbeiter im „War for talents“ als immer knapper werdendes Gut zufriedener, loyaler und motivierter sind und langfristig gebunden werden können. Gegebenenfalls werden Mitarbeiter, die sich wohl fühlen, sogar zu Empfehlern des eigenen Unternehmens.

Wie können Unternehmen BGM konkret umsetzen?

Mit dem Aufbau eines BGM und dementsprechender konkreter Konzepte und Maßnahmen investieren Unternehmen in ihre Zukunft. Der Aufbau eines systematischen BGM Prozesses im Unternehmen durchläuft klassisch vier Phasen:

  1. Ist-Analyse des Bedarfs betrieblicher Gesundheitsförderung und interner Zielgruppen
  2. Konzeption von Zielen und konkreten BGM Maßnahmen für die Mitarbeiter
  3. Umsetzung gesundheitsfördernder und präventiver BGM Aktivitäten
  4. Evaluation und Monitoring des Erfolgs bisheriger BGM Maßnahmen

Fit life Firmenfitness unterstützt Unternehmen mit seinem Firmenfitness Konzept in allen vier Phasen eines systematischen Prozesses des Betrieblichen Gesundheitsmanagements – analytisch, konzeptionell, operativ wie auch ergebnisorientiert.

Mit welchen BGM Angeboten können Firmen ihre Mitarbeiter
innerhalb des Betrieblichen Gesundheitsmanagements konkret unterstützen?

Betrieblichen Gesundheitsmanagement in Unternehmen
Quelle: https://www.iwd.de/artikel/fit-am-arbeitsplatz-264810/

Die Betriebliche Gesundheitsförderung hat die Entwicklung der gesamten Organisation im Fokus, möchte aber vor allem konkret den einzelnen Mitarbeiter gesünder machen und den Arbeitsplatz auf Gesundheit und Wohlbefinden optimieren. Mit den BGM Aktivitäten und Programmen sollen das Arbeitsumfeld verbessert, die körperliche und psychische Leistungsfähigkeit verbessert werden und nicht zuletzt das gesundheitserhaltende Bewusstsein und Verhalten präventiv und proaktiv gestärkt werden.
Allerdings gibt es in deutschen Unternehmen vielerorts noch erheblichen Nachholbedarf an Gesundheitsbewusstsein, wie eine Studie des Instituts der Deutschen Wirtschaft zeigte (vgl. Abbildung).

Es gibt eine weite Palette an Maßnahmen und Programmen, mit denen die Beschäftigten im Rahmen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements gefördert werden können.

Fit 4 life: Ihr BGM Partner für Firmenfitness,
Gesundheits-Check-ups, Prävention und Trainings

Fit 4 life unterstützt bereits eine Vielzahl von Unternehmen als Berater und Dienstleistungspartner bei wichtigen Bausteinen des Betrieblichen Gesundheitsmanagements.

 

  • Wir besuchen Sie und analysieren vor Ort Ihre individuelle Situation
  • Wir erstellen ein maßgeschneidertes Firmenfitness Konzept anhand Ihres Bedarfs an Gesundheitsmaßnahmen und definieren gemeinsam Ziele
  • Wir erstellen für Ihre Mitarbeiter deutschlandweit geltende Mitgliedsmodelle für Fitnessstudios und andere Sportanlagen, durch die ihre Gesundheit und Fitness gestärkt werden
  • Wir evaluieren auf Ihren Wunsch hin, ob die durchgeführten Gesundheitsmaßnahmen erfolgreich waren
  • Wir unterstützen das Betriebliche Gesundheitsmanagement Ihres Unternehmens durch eine Vielzahl weiterer BGM Maßnahmen, wie beispielsweise die Unterstützung bei Gesundheitstagen sowie mit Gesundheits-Check-Ups, Sicherheitstrainings und Gesundheits-Coachings.

Quellen des Textes und weiterführende Informationen zum Thema BGM: