Gemeinsam für fitte Mitarbeiter!

Fit4life im Rhein-Ruhr-Magazin, Ausgabe 01/2006

Fitness statt Fehltage 
„Die prominenteste Rolle im Krankheitsgeschehen spielen Erkrankungen des Muskel-Skelett-Systems. Auf sie entfallen nahezu ein Viertel aller Krankheitstage.“, das ist das Ergebnis des DAK-Gesundheitsreports 2005. Und hauptsächlich sind es Rückenschmerzen, die einen davon abhalten, zur Arbeit zu gehen. Krankmeldungen sind für den Betrieb teuer, aber nicht nur das – auch das Arbeitsklima leidet, wenn Kollegen die Arbeit anderer mit erledigen müssen. Frust und Stress sind vorprogrammiert. Dabei kann einer Vielzahl der Erkrankungen vorgebeugt werden und sogar noch Spaß bringen!

Das deutschlandweit einzigartige Konzept von „Fit 4 life“ bietet Sport und Wellness für jeden und das in ganz Deutschland. Fit 4 life arbeitet mit über 45 Freizeiteinrichtungen zusammen, die alle für einen Preis genutzt werden können. Ob Fitness oder Golf, Fußball oder Therme – im Paket von Fit 4 life findet jeder Mitarbeiter das Richtige für seine Freizeit und verbucht nicht nur weniger Fehltage, sondern ist auch ausgeglichener und stressresistenter.
Außerdem hat eine Untersuchung ergeben, dass Fit 4 life zwischen 20 und 30 Prozent günstiger ist als der Beitrag in nur einer einzigen Anlage. Mit einem Monatsbeitrag von 44 Euro kann der Mitarbeiter alle Fit 4 life - Partneranlagen nutzen und seiner Gesundheit etwas Gutes tun. Das freut nicht nur den Chef, sondern auch die Mitarbeiter.

Zurück